Alle Vorträge enthalten weit mehr Praxis als trockene Theorie, und sind so sehr kurzweilig.

Das Mitarbeiten und Fragenstellen der Teilnehmer ist ausdrücklich erwünscht.

Keine Kosten meinerseits für Veranstalter / Vereine / Verbände etc. die mich einladen (Spendenbasis)

Bitte rechzeitig wie möglich Termine anmelden.

Belegte Termine auf meiner Seite Termine.

Ich bin aber auch oft auf Fordbildung /Kräutertreffen unterwegs, was nicht immer auf meiner Terminliste steht.

________________________________________________________________

 

klette-001

Die Kraft der Wurzeln

 und deren Wert in der Ernährung und Naturheilkunde.

 

Wurzeln sind die verborgenen Schätze in unseren Heilpflanzen. Sie helfen uns bei den verschedensten Beschwerden.

Wie kann ich sie nutzen, welche Wurzeln eignen sich, wie kann ich sie verarbeiten.

Der Vortrag / Workshop umfasst Theorie und sehr viel Praxis, wie und wann man Wurzeln erntet, und zu Hause verarbeiten kann.

Es wird ausführlich erklärt und vorgeführt, wie man die Inhaltstoffe von Wurzeln zu Heil-Salben und Tinkturen verwandelt.

Erntebedingt nur Oktober bis Anfang Dezember

___________________________________________________________________________________________________________________________________

 

100_8434

 

Sprossen und Keime

 Kraftnahrung aus dem Küchengarten

Sprossen und Keime ist leckere, energetische Do-it-yourself-Biokost. Die kleinen Vitaminbomben werden auch als Sonnenkost bezeichnet. Wenn die Samen zu keimen beginnen, entwickeln sich aus den Körnern wahre Kraftstoffpakete.

Durch das Keimen findet eine wundersame Verwandlung statt. Explosionsartig vermehren sich die Nährstoffe, Vitamine, Mineralien, Antioxidantien, sekundäre Pflanzenstoffe und aktive Enzyme. Von Saaten wie Samen, Nüsse, Getreide und Hülsenfrüchten erhöht sich der Enzymanteil zum Teil

bis auf das 100fache der ungekeimten Saat.

Verschiedensten sekundären Pflanzenstoffen gelten als ideale Ernährung für Wachstum (Kinder und Heranwachsende), Regeneration (Zellaufbau und Zellerhalt, Anti-Aging), Genesung (Nähr- und Gesundungsmittel) und Vitalität und allgemeine Leistungsoptimierung (Sport, Beruf).

Getrocknete Erbsen z.B. enthalten kein Vitamin C. Erbsensprossen dagegen enthalten mehr Vitamin C als frische Orangen. Innerhalb von Stunden/Tagen verwandeln Samen ihre ganze Kraft in junges Grün.

Die Vitalstoffknüller sind relativ einfach selbst zu ziehen und es macht jede Menge Freude, den kleinen Sprossen beim Wachsen zuzusehen.

Im Vortag wird theoretisch und praktisch ausführlich erklärt, wie man Sprossen und Keimlinge zu Hause selber ziehen und verarbeiten kann.

Eine vielzahl der derzeit im Handel erhältlichen Geräte, und auch do-it-yourself Geräte, werden gezeigt und ausführlich die jeweiligen Vorteile besprochen.

Von al­lem gibt es auch etwas zum Naschen.

Ganzjährig

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

kurs-203

 

Ernten und Verarbeiten von Kräutern

Der Vortrag / Workshop  vermittelt das Wissen, um aroma- und wirkstoffreiche  Kräuter sammeln und verarbeiten zu können.

Nicht nur Obst und Gemüse, besitzen eine bestimmte Erntereife, sondern auch alle Heilkräuter entfalten nur in einem bestimmten Zeitraum ihre voll Kraft der Aromen und Wirkstoffe.

 Nur wenn wir die richtigen Erntezeitpunkte kennen, und auchschonende Trocknungs- und Erntetechniken,

dann können wir wirksame und aromatische Kräutertees und Elexiere herstellen.

Das möchte ich in diesem Vortragmit viel Praxis vermitteln.

Ganzjährig

###

____________________________________________________________________________________________________________________________________

100_8417

 

Fermentieren – die gesunde Veredelung von Lebensmitteln

Dieser Vortrag / Workshop vermittelt die wichtigsten Grundlagen für

Selbstversorger und Hobbygärtner, „Sammler und Jäger“, Veganer und Rohköstler etc., um mit der ältesten Form der Lebensmittelkonservierung,

für sich und seine Familie, einen gesunden und natürlich haltbaren Vorrat anlegen zu können.

Der Vortrag umfasst das fermentieren von:

Gemüse, Erfrischungsgetränken, Milch, Kimchi, Getreide, Bohnen, Samen, Nüssen, und fermentieren von und mit Wildkräutern, und Wurzeln von Wildpflanzen.

Auch die Verwendung der verschiedensten Gefäße zur Fermentierung gibt es zu sehen.

Fermentierte Lebensmittel schmecken nicht nur, sondern fördern auch die Verdauung, sorgen für eine gesunde Darmflora und  ermöglichen dem Immunsystem ganze Arbeit zu leisten!!!!!  Lernen Sie die Grundlagen des Fermentierens kennen, es macht riesen Spass ist sehr vielseitig und bietet eine gesunde und köstliche Bereicherung für jede Ernährung, nicht nur für Rohköstler.

Hier gibt es viel zum kosten.

Mitte August – März

###

Ein Ganztageskurs „Fermentieren“ findet Ihr auf der Seite „Seminare“

____________________________________________________________________________________________________________________________________

 Saatgutgewinnung im Garten

100_8571

Samen ernten vom eigenem Gemüse und von Früchten aus dem Garten.

Was brauch ich am Werkzeug und Wissen

Zur Erhaltung der Sortenvielfalt beitragendurch eigenes Saatgut

Eigerer Garten – eigenes Saatgut

Dauer ca. 90 min. ganzjährig

#

___________________________________________________________________________________________________________________________________

100_8414

 Die Intilligenz der Pflanzen

Erstaunliche Dinge sind in der Welt der Pflanzen zu Beobachten.

Pflanzen können miteinander kommunizieren, denn sie sind untereinander vernetzt.

Sie warnen sich gegenseitig.

Sie lügen, betrügen, täuschen, und vergiften ihre Feinde. Sie haben viel mehr Sinne als wir Menschen.

Diese und noch viel mehr Eigenschaften dieser Lebewesen, werden in diesem Vortrag anschaulich und spannend dargestellt.

Dauer ca. 90 min.

Ganzjährig

______________________________________________________________________________________________________________________________________

Alle Vorträge / Workshops; Referent: Dietmar Fiebrandt,

zertifizierter Heil- und Wildkräuterexperte (Phytoterapie) nach Addington

zertifizierter Fachberater für Selbstversorgung mit essbaren Wilpflanzen HfWU (Hochschule für Wirdschaft und Natur)

z_fachberater_icon_4c_rgb_screen

Am Kirchfeld 1, 84092 Gerabach Tel. 08774-9678455  e-mail: wald@wiesenschmaus.de